Welpen & Senioren

Vom Welpen bis zum aktiven Senior

Die Bedürfnisse Ihres Vierbeiners ändern sich im Laufe seines Lebens. Sie sind abhängig von vielen Faktoren, u.a. der Umwelt, seiner körperlichen und geistigen Beanspruchung, seiner Erbanlagen usw. Wie beim Menschen auch ändert sich damit auch der Stoffwechsel Ihres Tieres und damit auch die Belastung seines Körpers. Sich auf die jeweiligen Lebensabschnitte seines Lieblings einzustellen ist unbedingt notwendig und sinnvoll. Die Zeit der Zwinger- und Kettenhunde, die “so nebenbei laufen” sollte eigentlich vorbei sein.

Katzen und Hunde sind in vielen Familien vollwertige Mitglieder geworden, an denen das Herz der Besitzer hängt. In der Praxis Dr. Gieseler begleiten wir Ihren Liebling durch die jeweiligen Lebenssabschnitte durch regelmäßige Kontakte und Untersuchnungen. Während im Welpenalter auf den Aufbau des Körpers (regelmäßiges Knochen- und Muskelwachstum) sowie des Immunsystems (Impfstatus incl. betr. Entwurmung) besonderes Augemmerk gelegt wird, gilt z.B für den Senior eine ausgewogene Versorgung des Körpers im Bezug auf Herz-Kreislauf und Gelenke. Hier können unterstützende Diagnosen, wie z.B. EKG oder Blutuntersuchung ev. Krankheitsgeschehen aufdecken oder sogar vorbeugen.

Sprechen Sie uns gerne an.